• Celey Chemie Logo
    Celey-Chemie Vertriebs GmbH & Co. KG

Aktuelle News


Noval NEXT / MEKO Ersatzprodukt

In 2013 ist in der TRGS 900 ein neuer MAK-Wert von 0,3 ppm für MEKO (Methylethylketoxim / 2-Butanonoxim) festgelegt worden.

In 2014 hat die BAuA (Bundesanstallt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) im Rahmen des CoRAP Programms ein "Substance Evaluation Conclusion Document" veröffentlicht. Hierin empfiehlt die BAuA eine verschärfte Einstufung von MEKO, nach CARC. CAT. 1B / H 350 (Kann Krebs erzeugen).

Im August 2015 empfiehlt die CEPE ihren Mitgliedern nach Ersatzprodukten für MEKO zu suchen.

Seit dem 2. Halbjahr 2015 hat die Umicore Valirex Noval NEXT als MEKO Ersatzprodukt in das Lieferprgramm aufgenommen.

Detailliertere Information übermitteln wir Ihnen gerne auf Anfrage und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Ihr Celey-Chemie Team


Firmenprofil

Celey Chemie | Vertriebs GmbH & Co. KG


Die CELEY - CHEMIE verfügt über fast 40 Jahre Erfahrung in der Farben-, Lack-, Druckfarben-, UP- und PU-Industrie und das Team der CELEY - CHEMIE steht Ihnen gerne für alle Fragen zur Verfügung und wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Historie

Die CELEY - CHEMIE wurde 1987, als CELEY - CHEMIE Vertriebs GmbH gegründet, durch Zusammenführung der seit 1979 und 1984 bestehenden Einzelfirmen der Gesellschafter. Hauptaktivität war der Vertrieb von chemischen Produkten, in die unterschiedlichsten Industriebereiche, insbesondere von Metall-Carboxylaten und Metall-Salzen in die Farben-, Lack- und Druckfarbenindustrie.

1997 erfolgte die Umwandlung der GmbH in eine Personengesellschaft, verbunden mit der Spezialisierung auf Rohstoffe für die Farben-, Lack-, Druckfarben-, UP- und PU-Industrie, unter der Firmierung CELEY - CHEMIE Vertriebs oHG.

Im Jahre 2002 wurde der Firmensitz von Berlin nach Mahlow, im Land Brandenburg, ca. 2 km südlich der Berliner Stadtgrenze, verlegt und zusätzlich wurde mit dem Aufbau eigener Lagerbestände, hauptsächlich von Metall-Carboxylaten, begonnen.

Im Jahre 2010 erfolgte die juristische Umwandlung der CELEY - CHEMIE Vertriebs oHG in die CELEY - CHEMIE Vertriebs GmbH & Co. KG unter Aufnahme der CELEY - CHEMIE Beteiligungs GmbH als persönlich haftende und geschäftsführende Gesellschafterin.

Im April 2012 wurde der Firmensitz innerhalb des Gewerbegebietes in Mahlow verlegt.

In 2016 haben wir uns um eine ISO Zertifizierung nach 9001 : 2015 bemüht und konnten im November 2016 diese erfolgreich beim TÜV Süd abschließen.

Unternehmensstruktur

Seit April 2008 ist die CELEY - CHEMIE der exklusive Vertriebspartner der Umicore Specialty Materials Brugge NV (USMB) in den Märkten Deutschland / Österreich / Schweiz.

Zum Vertriebsprogramm gehören in der Zwischenzeit folgende Produktgruppen:

  • Alkydharz Bindemittel (Schwerpunkt dekorative Beschichtungen)
  • Metall-Carboxylate (Trockenstoffe / Katalysatoren / Vernetzter)
  • TOFA basierte Ester (VOC-Reduzierung / Ersatz von Mineralölen)

Die Belieferungen erfolgen ab dem Produktionswerk in BE-Brügge und ab dem CELEY - CHEMIE Lager in DE-Duisburg, was für unsere Kunden just in time Anlieferungen der Produkte in allen Standard-Verpackungen, wie Fässern, IBCs und lose im Straßentankzug ermöglicht.

Umicore


Umicore Specialty Materials Brugge NV (USMB)

Die Umicore-Group, als belgisches Unternehmen mit einer mehr als 200-jährigen Historie, ist heute ein internationaler, weltweit operierender Konzern, der Spezialitäten auf Basis von Cobalt, Nickel, Kupfer, Edel- und anderen Metallen vermarktet. Weltweit beschäftigt die Umicore-Group mehr als 14.500 Mitarbeiter an mehr als 50 verschiedenen Standorten und beliefert mehr als 2.000 Kunden auf allen Kontinenten. Durch die 1989 erfolgte Fusion mit den Unternehmen Metallurgie Hoboken und Vieille Montagne hat sich die Umicore zu einem der weltweit größten Veredler und Recycler von Metallen entwickelt.

Die USMB ist in den Unternehmensbereich Cobalt & Specialty Materials (CSM) eingegliedert, der sich auf Entwicklung, Produktion und Marketing von speziellen Chemikalien, hauptsächlich basierend auf Cobalt und Nickel, konzentriert hat. Der CSM Unternehmensbereich beschäftigt zurzeit ca. 2.100 Mitarbeiter, hat seinen Hauptsitz in Olen, Belgien und betreibt 12 Produktionsstätten. Am Hauptsitz in Olen arbeiten 450 Beschäftigte schwerpunktmäßig an der Veredlung von Cobalt- und Nickelmetall.


 

Die Umicore Specialty Materials Brugge NV, ist seit November 2007 eine der 12 Produktionsstätten des Unternehmensbereichs CSM. Am Standort Brugge (der ehem. Corn. Van Loocke NV) werden für die Farben-, Lack- und Druckfarbenindustrie neben Metall-Carboxylaten auch Bindemittel hergestellt, ebenso wie Naphtensäuren, TOFA basierte Ester und weitere organische Metall-Verbindungen speziell für die Reifen- und Katalysatorenindustrie. Die Produktionskapazität des Werkes liegt bei mehr als 20.000 Tonnen im Jahr und ist Dank einer großen Anzahl von Produktionsreaktoren unterschiedlicher Kapazität äußerst flexibel. Ebenfalls am Standort Brugge befindet sich ein eigenes R & D-Zentrum, in dem intensiv nach umweltfreundlichen und zukunftsträchtigen Produkten geforscht wird.

Für alle genannten Produktgruppen sind entsprechende Lieferprogramme auf Anfrage verfügbar.

Unsere Produkte


Bitte klicken Sie auf ein Produkt um Details und Lieferprogramm zu erfahren.

Kontaktieren Sie uns


Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

Am Lückenfeld 26-32
15831 Mahlow
Deutschland
+49 (0)3379 / 20 63 10
+49 (0)3379 / 20 78 15